Wenn z.B. Ihre WD oder Seagate Festplatte erst nach langer Zeit nach dem Anschluss an einen Computer oder Notebook  erkannt und nur sehr langsam eingelesen wird, können wir kostengünstiger helfen, da sich das Problem in der Regel einfach beseitigen lässt.

Ein defekt an der Elektronik kann repariert oder ausgetauscht und angepasst werden.

Wenn eine Festplatte vom System nicht mehr erkannt wird, neu startet, sehr langsam gelesen wird oder eine falsche festplatteninformationen wie Kapazität anzeigt, müssen nicht immer defekte der darin befintlichen Komponenten die Ursache sein. Eine Festplatte enthält nicht nur die Schreib-/Leseköpfe welche bei einem Sturz einen Headcrash nach sich ziehen. Wenn diese auszutauschen sind, entstehen Ihnen Kosten für den Austausch von lediglich 120,00 Euro netto.

Datenrettung von externen und internen Festplatten, die nicht mehr anlaufen, z.B. weil ein falsches Netzteil angeschlossen wurde. Man hört in solchen Fällen keine Lauf- oder Betriebsgeräusche bzw. ungewöhnliche Geräusche. Eine Reparatur ist in diesen Fällen möglich, sollten zB. nur die "Sicherungen" auf der PCB Elektronik beschädigt sein. Diese werden entlötet und erneuert. Einige andere  Komponenten auf der Elektronik können nicht repariert werden. Ist z.B. die Motorsteuerung defekt, muss die gesamte Elektronik ausgetauscht und angepasst werden, um die Daten auf ein neues Medium übertragen zu können. Probleme mit der Steuerungssoftware (Firmware) werden mit spezieller Hardware zur Datenrettung beseitigt. Dafür ist kein Reinraum nötig. Ein Computer wird auch nicht in einem Reinraum repariert. Wobei iein Reinraum oft als dringend empfohlen angesehen und beworben wird und erhebliche Kosten für den Kunden verursacht, können wir aus unserer Erfahrung darauf hinweisen, dass eine solche Einrichtung als völlig Überzogen für eine Festplattenreparatur und auch Datenrettung betrachtet wird.   In vielen Fällen ist eine günstige Lösung möglich. Man benötigt hierzu lediglich einen Prüf- und Meßplatz mit einem Oszilloskop, eine Hall-Sonde oder anderer diverser Messtechnik. einen Lötkolben und die entsprechenden Bauelemente. Spezielle Digitaloszillos. Digitalschaltkreisanalysatoren, Ultraschallreinigungsgeräte, Spitzenleistungsschweissstation und Messbrücken gehören ebenso zu unserem Standartequipment.

In der Regel kann die Festplatte anschließend ausgelesen und auch weiterverwendet werden. Eine Reparatur unter  Reinraumbedingungen etc. ist oft völlig unnötig. Absolut ausreichend und als echte Alternative zu betrachten sind luftgefilterte Handschuboxen. Also bei einer Festplattenreparatur ist eine neue Festplatte zur Rücksicherung Ihrer Daten nicht erforderlich. Diese können Sie wieder verwenden.

Wir prüfen selbstverständlich einen Datenträger zuerst auf solche defekte und wenn ein solcher Fehler erkannt ist, wird auch sofort der Fehler behoben und Sie erhalten Ihre Festplatten binnen 24h zurück.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?