Datenwiederherstellung EisenachDas Institut für Computer Forensik ist führend im Bereich der professionellen Datenwiederherstellung und Forensischen Datenaufbereitung für Eisenach in Thüringen mit Sitz und Laboren in Gera

DATENRETTUNG 0365 7109258
 
 
 
 
ICF rettet Daten von allen Medien und Betriebssystemen, für Institutionen, Unternehmen und Privatkunden. Seit über 11 Jahren sind wir der Experte in der Datenrettung und Wiederherstellung wertvoller Daten sowie IT-Forensischen Aufarbeitung.

Datenwiederherstellung Eisenach

Das Institut für Computer Forensik in Gera kann dank der umfassenden Erfahrungen und unserm Know-how beim Wiederherstellen und Extrahieren von Daten, sein Angebot auch auf weitere Bereiche der IT Infrastruktur ausweiten. Zum Beispiel die Migration von Daten also, Übertragung von einem Betriebssystem auf ein anderes und in der Regel zugleich von Anwendungen, Softwareprogrammen und Datenbeständen zwischen Exchange- und SharePoint-Servern. Oder Lösungen zur absoluten Vernichtung von Daten bis hin zu Aufgaben: Analyse und Dokumentation für forensische Ermittlungen.

Diese Leistungen sind der Kernkompetenzbereich im Institut für Computer Forensik – wir liefern umfassende, zeitnahe und präzise Lösungen. Nachfolgend finden Sie unsere Dienstleistungen, die für Sie oder Ihr Unternehmen von großem Interesse sein könnten

 Datenrettung Eisenach

Diensleistungen Datenrettung, Datenwiederherstellung für Eisenach in Thüringen

  • Datenrettung RAID
  • Datenrettung Server
  • Datenrettung SSD Festplatten
  • Datenrettung SD Karte
  • Datenrettung USB Stick
  • Datenrettung Smartphone und Handy
  • Datenrettung CLOUD
  • Datenrettung Computersysteme
  • Datenrettung Laptop
  • Mac Datenrettung
  • NAS Datenrettung
  • Express Service kostenlose Beratung
  • Wiederherstellen aller Apple Systeme von iMac
  • Datenrettung Apple Computer

Wir stellen erfolgreich Daten von allen digitalen Medien und Betriebssystemen nach Hardwarefehlern und logischen Schäden wieder her. Erfahren Sie mehr über die Datenwiederherstellung über eine telefonische Beratung.

Wichtiger Hinweis

Bitte nehmen Sie sich unbedingt Zeit und informieren Sie sich ausführlich über den Ablauf der Datenwiederherstellung um von Beginn an die richtigen Entscheidungen zu treffen und vor allem Kosten zu sparen.
Hotline Kontakt für Datenrettung  Erfahren Sie mehr und lassen sich von unseren Kundenberatern Informieren
Tel.: 0365 7109258
 E Mail Kontakt für Datenrettung Ihre Mailanfrage wird in kürze bearbeitet. Bitte beschreiben Sie ausführlich den Schadenshergang
 ICF Gera Institut Informationen zu allen Themen Sie befinden sich auf der örtlichen Landingpage des Institutes für Eisenach. Auf unserer Hauptdomain finden Sie ausführliche Informationen über das Institut für Computer Forensik Gera und unseren einzelnen Leistungen

 

Ablauf Datenrettung für Eisenach in Thüringen

  • Telefonische Beratung
  • Zusendung oder persönliche Abgabe ihrer Festplatte im Labor
  • Nach Schadensbegutachtung erfolgt die Übermittlung der Schadensursache
  • Datenwiederherstellung im eigenen Labor
  • erstellen eines Angebotes
  • versendung einer Dateiliste oder persönliche Einsichtname vor Ort im Labor
  • Übergabe der geretteten Daten
  • Rechnungslegung mit aussagekräftiger Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte

Besondere Leistungen

  • Reparatur von Festplatten und elektronischen Baugruppen für Eisenach
  • Datenlöschung

Datenlöschung Eisenach

Beratung und rechtliche Fragen zur Datenrettung Eisenach

  • Erstellen Gutachten über unsachgemäße Datenrettung oder nachträgliche Manipulationen
  • Erstellen IT-Forensische Gutachten
  • Erstellen Gutachten für Versicherungen

Ausbildung Praktikum

  • Praktikum IT Forensik
  • Praktikum Datenrettung

Ist es möglich eine Festplatte zu reparieren?

Eine Festplatte ist ein echtes Wunderwerk der Technik.

Die Festplatte enthält elektronische Komponenten, mechanische Teile, ein Programm namens Firmware und schließlich die Bereiche, die Ihre Daten enthalten.

  •  Wie in einer Autowerkstatt werden die mechanischen Teile ausgetauscht (Motor, Leseköpfe, Magnete, Motorhaube, Gelenk, Luftfilter)
  • Es ist auch möglich elektronische Teile, fehlerhafte Komponenten durch eine CMS-Lötstation zu ersetzen.
  • Die Firmware kann mithilfe eines langen Prozesses aus Reverse-Engineering, Mathematik, Logik und Programmierung korrigiert werden
  • Eine Festplattenreparatur ist eigentlich nicht der richtige Ausdruck. Um unsere Worte zu veranschaulichen, besteht unsere Aufgabe darin, eine temporäre Reparatur durchzuführen, die Daten zu kopieren und sie an einem sicheren Ort auf einer neuen Festplatte abzulegen.

Wir empfehlen eine Bit-Bit-Kopie des Originalmediums auf eine neue Festplatte (in + oder anstelle der normalen Datenextraktion auf einer externen USB-Festplatte)

Da eine Festplatte ein nahezu unzerstörbares Gerät ist, müssen wir, wenn eine Berührung der Leseköpfe zu den Platten stattgefunden hatte, und dies zu einer Kollision zwischen den Block und der Festplatte führte mechanisches Teile wie Leseköpfe ausgetauscht werden. Öffnen Sie daher niemals selbst ein Festplattemlaufwerk.

Diese Kollision verursachte eine Veränderung der Oberfläche des Trägermaterials wodurch der Zugriff instabil wurde. Ein Computer ist von sich aus nicht für die Behebung von Lesefehlern konzipiert, er ruft die Bereiche der Sektoren auf und liest einen Fehler.

Wenn eine e Festplatte dennoch weiterbetrieben wird und die Sektoren 2x, 3x, 4x aufgerufen werden, dauert es nicht mehr lange und Lesekopf wird zerstört. Erfahrungsgemäß haben einige defekte Festplatten bei solch einen Schaden eine Lebensdauer von weniger als eine Minute, wenn sie den Computer ständig versuchen zu reanimieren.

Dienstleistungen It Forensik für Eisenach in Thüringen

IT Forensik Eisenach

Die Digitale Forensik wird häufig auch als Computerforensik oder IT-Forensik bezeichnet und überall dort eingesetzt, wo digitale Daten Ziel, Mittel eines Strafdeliktes sind. Nahezu jede Straftat hinterlässt digitale Spuren. Wer in der Lage ist, diese Spuren auszuwerten, kann Täter überführen. Damit dies geschehen kann, müssen die oft schwer nachvollziehbaren Spuren auf digitalen Geräten vom Ausgangspunkt nachverfolgt und so gesichert werden, dass sie als Beweisobjekt in einem Strafverfahren vor Gericht eingesetzt werden können. Der Unterschied zur IT-Security, die danach fragt: „Was könnte geschehen?“, beschäftigt sich die Digitale Forensik mit der Frage: „Was ist geschehen?“.

  • Forensische Datensammlung
  • Forensische Untersuchung
  • Forensische Datenanalyse
  • Forensische Dokumentation

 

DoS-Angriffe

Ein Typ von DoS-Angriffen beruht auf der Ausnutzung von Softwareschwachstellen in der angegriffenen Ressource. Der andere Typ - das sogenannte Flood * - verwendet keine Schwachstellen und ist für die einfache Erschöpfung der Ressourcen des Opfers (Bandbreite, RAM, Prozessorgeschwindigkeit, Festplattenspeicher usw.) ausgelegt. Es ist leicht zu verstehen, dass es keine Unverwundbarkeit für die Flut gibt, da Computerressourcen begrenzt sind. Verschiedene Standorte sind jedoch in unterschiedlichem Maße von Überschwemmungen betroffen. Beispielsweise kann ein CGI-Skript, das auf einer Website ausgeführt wird, möglicherweise nicht optimal geschrieben werden und erfordert zu viel Arbeitsspeicher. Solange ein solches CGI-Skript einmal pro Minute aufgerufen wird, ist diese Nichtoptimierung völlig unmerklich. Es ist jedoch erforderlich, dass ein Angreifer das CGI-Skript mindestens einhundert Mal pro Sekunde aufruft (hierfür sind keine besonderen Kosten des Angreifers erforderlich, nur 300 Pakete pro Sekunde, etwa 5 MBit / s) - und die Nichtoptimierung des CGI-Skripts führt zu einer vollständigen Webparalyse. Website.
Das heißt, die Leistungsspanne ist die Hauptverteidigung gegen DoS-Angriffe.
Regelmäßige Hosting-Provider * halten mehrere Dutzend Client-Websites auf einem Server. Aus wirtschaftlichen Gründen können sie nicht viel leisten. Daraus folgt, dass eine typische Website, die von einem Hostinganbieter gehostet wird, selbst für die einfachste Flut anfällig ist.

Das Opfer

Das Opfer ist in der überwiegenden Mehrheit der Fälle eine juristische Person.
Kommerzielle Organisationen sind selten an einer förmlichen Untersuchung interessiert, da für sie vor allem die Gefahr beseitigt und Verluste minimiert werden. In der Bestrafung des Angreifers sehen sie keinen Nutzen für sich. Und die Beteiligung am Gerichtsprozess in der Rolle des Opfers wirkt sich häufig negativ auf die Geschäftsreputation aus.

Die Organisation, der die angegriffene Ressource gehört, kann in folgenden Fällen mit dem Opfer sprechen:

  • wenn zuversichtlich ist, dass ein ungestrafter Angreifer Angriffe wiederholt;
  • wenn ein Unternehmen für Verluste oder Unterbrechungen bei der Erbringung von Dienstleistungen gegenüber Partnern,

Kunden und Anteilseignern verantwortlich sein muss;

  • wenn der Chef des Unternehmens im Angriff persönliche Motive sieht, persönliche Straftat, wenn sein Selbstwertgefühl verletzt wird.


In anderen Fällen ist es nicht notwendig, mit dem Interesse des Opfers an der Aufklärung des Verbrechens zu rechnen.
Es sei daran erinnert, dass viele DoS-Angriffe sofort das gesamte Netzwerksegment, den Kanal und den Router betreffen, hinter denen sich viele Verbraucher von Kommunikationsdiensten befinden können, selbst wenn das direkte Angriffsziel nur einer von ihnen ist. Für die Zwecke der Untersuchung ist es notwendig, genau zu bestimmen, an wen die kriminelle Absicht gerichtet wurde. Formal kann jedes der Opfer des Angriffs sprechen.

Anstelle eines formellen Opfers beschreiben wir hier die Besonderheiten der Persönlichkeit des Spezialisten, der dem angegriffenen Informationssystem dient und für dessen Schutz verantwortlich ist. Das Verständnis seiner Persönlichkeit hilft, die Ursachen und den Mechanismus des Verbrechens zu verstehen.

Ein typischer professioneller Systemadministrator ist eine Person, die in der realen Welt nichts darstellt (auch wenn sie nicht immer hochbezahlt ist), aber in der virtuellen Welt gibt es einen König und einen Gott. Eine solche doppelte Situation trägt stark zur Entwicklung von Minderwertigkeitskomplexen und dem Wunsch bei, ihre virtuelle Bedeutungslosigkeit in der realen Welt auszugleichen. Da wir von einem jungen Mann sprechen, der viel Zeit am Computer verbringen muss (sonst wird Professionalität nicht erworben), wird dieser Komplex oft durch sexuelle Unzufriedenheit verstärkt. Stellen Sie sich jetzt vor, was ein solcher Systemadministrator mit einem schmerzhaften Wunsch tun könnte, seine Macht unter Beweis zu stellen. Vorausgesetzt, dass der Leiter des Unternehmens in technischen Angelegenheiten sie nicht versteht oder nicht interessiert.
Wir erinnern uns an einen Fall aus seiner Praxis, als ein DoS-Angriff auf eine Website von einem Besucher des Webforums darauf angeordnet wurde. Ein unvorsichtiges Wort, unhöfliche Vergeltungsmaßnahmen, ein Scharmützel - der Administrator des Forums sperrte daraufhin den Zugang zu einem Benutzer, den er für schuldig hielt, und löschte später alle seine Konten. Beleidigt beschloss, Rache zu nehmen. Und er wurde anscheinend von der weiblichen Logik geleitet, weil er beschlossen hatte, sich nicht an der Person zu rächen, die ihn beleidigt, sondern an der Website. Wie sich während der Ermittlungen herausstellte, ordnete er auf dieser Website einen DoS-Angriff an. Der Angriff war mächtig und Site, Server und Netzwerk insgesamt waren nicht für starke Überlastungen ausgelegt und arbeiteten nahe an den Leistungsgrenzen. Infolge des Angriffs fielen nicht nur die Zielwebsite, sondern auch mehrere Dutzende Websites, die auf demselben Server lebten. Und auch die benachbarten Server, die denselben Kommunikationskanal verwendeten, haben ihre Funktion verloren. Die Opfer waren: der Backbone-Anbieter, der sich als vollständig mit dem Flut * -Kommunikationskanal verstopft erwies, der Betreiber des Rechenzentrums, mehrere Hosting-Anbieter, deren Server neben dem Ziel waren, sowie alle ihre Kunden - mehr als hundert Menschen.

Der beschriebene DoS-Angriff wäre viel einfacher zu verhindern als seine schädlichen Auswirkungen abzuwehren oder zu überwinden. Wenn der Administrator des Webforums etwas zurückhaltender wäre oder zumindest über die Konsequenzen nachdenken würde, wäre der Angriff vermieden worden.
Wir können sagen, dass das Opfer eines DoS-Angriffs (genauer gesagt die Mitarbeiter der juristischen Person / des Opfers) durch ein provokatives Verhalten in Online-Beziehungen * gekennzeichnet ist.

Forensische Spuren

Bei der Vorbereitung und Durchführung eines DoS-Angriffs bilden sich folgende Spuren technischer Natur:

  • Verfügbarkeit von Angriffstools - auf dem Computer des Angreifers installierte Software (Agenten) oder häufiger

Computer, die auf den Computern anderer Benutzer verwendet werden, sowie Tools zur Verwaltung von Agenten;

  • Spuren von Such-, Test- und Kaufwerkzeugen;
  • Protokolle (hauptsächlich Verkehrsstatistiken) von Telekommunikationsbetreibern, über deren Netzwerke der Angriff stattgefunden hat;
  • Protokolle technischer Schutzmittel - Angriffsmelder und Verkehrsanomalien, Einbruchmeldesysteme, Firewalls, spezielle Hochwasserschutzfilter;
  • Protokolle, Verkehrsmuster und andere Daten, die speziell von den technischen Spezialisten der Telekommunikationsbetreiber während der Untersuchung des Vorfalls, der Entwicklung von Gegenmaßnahmen und der Abwehr von Angriffen erfasst werden. (Sie sollten wissen, dass der DoS-Angriff eine sofortige Reaktion erfordert, wenn der Besitzer seine Ressource oder zumindest benachbarte Ressourcen vor einem Angriff bewahren möchte. Während eines solchen Kampfes können beide Seiten unterschiedliche Manöver und Gegenmanöver verwenden, was das Angriffsmuster komplizierter macht.);
  • Spuren eines verdächtigen Studierenden (er ist der Kunde des Angriffs) der Werbung für DoS-Attentäter, seine Korrespondenz, Verhandlungen und Währungsabrechnungen mit Executoren;
  • Spuren von Kontrollaufrufen des Verdächtigen an die angegriffene Ressource während des Angriffszeitraums, um seine Wirksamkeit zu überprüfen.

Bei einem professionellen Angriff werden Zombie-Netzwerke * oder andere spezialisierte Tools verwendet. Natürlich ist es nicht verfügbar. Die Executoren sind nicht daran interessiert, ihre Kapazitäten im Leerlauf zu nutzen, und können mehrere Angriffe gleichzeitig ausführen oder dieselben Software-Agenten parallel zu dem Angriff anderer Funktionen ausführen, z. B. Spam *.

Spurensuche

Diese Straftat ist, dass der Angreifer auf die eine oder andere Weise das Erscheinungsbild der öffentlichen Website des Opfers ändert, meistens dessen Deckblatt. Technisch kann dies durch den Schreibzugriff auf das Verzeichnis erreicht werden, in dem die Webserverdaten gespeichert sind. Ein Deface wird häufig durch Ausnutzen einer Sicherheitsanfälligkeit im Webserver selbst oder durch eines seiner CGI-Skripts erzeugt. Es kommt vor, dass ein Angreifer eine Webseite mit der regulären Funktion unter dem Konto eines der berechtigten Benutzer ändert.

Es ist notwendig, deface von Website-Spoofing mit Hilfe eines DNS-Angriffs zu unterscheiden oder den DNS-Eintrag für die Website des Opfers zu ändern. Dies ist ein anderer Weg, obwohl das Angriffsziel dasselbe sein kann wie bei einem Deface.

Dieses Phänomen ist durchaus üblich. Tausende ähnlicher Vorfälle werden jeden Monat aufgezeichnet. Es kann davon ausgegangen werden, dass nicht alle De-Faces in die Statistik fallen, da es für den Inhaber der gehackten Website von Vorteil ist, einen solchen Vorfall zu verbergen.

Der Täter und seine Motive

Die Motive für das Deface sind wie folgt (in absteigender Reihenfolge der Häufigkeit aufgeführt):

  • den Wunsch, ihre Fähigkeiten öffentlich zu demonstrieren;
  • politische, religiöse und andere ideologische Motive;
  • persönliche Abneigung, persönlicher Konflikt mit dem Opfer oder einem seiner Angestellten;
  • das Bestreben, den Eigentümer der Website zu diskreditieren, seinen geschäftlichen Ruf zu ruinieren, um im Wettbewerb zu bestehen, und um seine Kapitalisierung für Zwecke der Tauschspekulation zu beeinflussen;
  • den Wunsch, das Vorhandensein von Schwachstellen in Software zu demonstrieren, um darauf aufmerksam zu machen.

Der wahrscheinliche Täter entspricht dem Modell eines "Hackers" oder weniger häufig "Insider".

 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?